Beiträge mit tag "sauber f*

GP Ungarn Rennen

0

Der Grosse Preis von Ungarn war keine tolle Vorstellung des Sauber F1 Teams. Nach einem schlechten Qualifying gab es im Rennen auf dem kurvigen Hungaroring keine Chance für die beiden Sauber C31-Ferrari, nach vorn zu fahren. Sergio Pérez war als 14. gestartet und kam auch als 14. ins Ziel. Seine Teamkollege Kamui Kobayashi ging von Position 15 ins Rennen und lag bis zu seinem Mehr >

GP Ungarn Qualifikation

0

Der Sauber C31-Ferrari war in der bisherigen Saison auf einer grossen Bandbreite von Strecken schnell. Der Hungaroring aber liegt ihm anscheinend nicht. Beide Sauber F1 Team Fahrer taten sich in sämtlichen freien Trainings schwer, und entsprechend wenig überraschend kam das bescheidene Abschneiden im Qualifying. Sergio Pérez qualifizierte sich als 14. für den Grossen Preis von Mehr >

GP Ungarn Training

0

Am Ende des ersten Trainingstages bei wechselhaftem Wetter auf dem Hungaroring war keiner der beiden Sauber F1 Team Fahrer glücklich mit seiner Fahrzeugabstimmung. Im ersten Training am Vormittag hatten sowohl Kamui Kobayashi als auch Sergio Pérez etwa die Hälfte der Zeit für Aerodynamik-Messungen genutzt. Sie verglichen verschiedene Abtriebsniveaus, Kobayashi fuhr ausserdem Mehr >

Vorschau GP Ungarn

0

Nach einem starken Rennen in Hockenheim, bei dem das Sauber F1 Team mit 20 WM-Punkten sein bisher bestes Saisonergebnis erzielte – Kamui Kobayashi und Sergio Pérez belegten die Plätze vier und sechs – , reist das Schweizer Team mit frischem Selbstvertrauen zum Grossen Preis von Ungarn. Das Rennen in Budapest, das bereits am kommenden Wochenende stattfindet, beschliesst den Mehr >

GP Deutschland Rennen

0

Das Sauber F1 Team freut sich nach dem Grossen Preis von Deutschland in Hockenheim über 18 weitere WM-Punkte. Diese Ausbeute egalisiert das bisher beste Saisonresultat, das die Schweizer Mannschaft in Malaysia erzielte. Kamui Kobayashi wiederum egalisierte sein bisher bestes Rennresultat, indem er zum dritten Mal in seiner Formel-1-Laufbahn Fünfter wurde. Er war als Zwölfter Mehr >

GP Deutschland Qualifikation

0

Das Qualifying zum Grossen Preis von Deutschland in Hockenheim begann auf trockener Bahn und endete im Gewitterregen. Auf trockener Strecke waren beide Sauber F1 Team Piloten stark, im Regen kämpften sie mit dem Verkehr und unglücklichem Timing, was letztlich in Platz zwölf für Sergio Pérez und Position 13 für Kamui Kobayashi mündete.

 

Sergio Pérez:

Sauber C31-Ferrari Mehr >

GP Deutschland Training

0

Der deutsche Sommer enttäuschte am ersten Trainingstag zum Grossen Formel-1-Preis in Hockenheim. Während im ersten 90-Minuten-Training nur zeitweise leichter Regen fiel, war das zweite Training komplett nass. Vormittags war Sauber F1 Team Fahrer Kamui Kobayashi mit Aerodynamik-Messfahrten beschäftigt. Sein Teamkollege, Sergio Pérez, erledigte weitere Aero-Tests und arbeitete Mehr >

Vorschau GP Deutschland

0

Nach zwei sehr harzigen Rennwochenenden hintereinander will das Sauber F1 Team die erste Saisonhälfte der FIA Formel-1-Weltmeisterschaft 2012 beim Grossen Preis von Deutschland positiv abschliessen. Das Rennen findet in diesem Jahr vom 20.-22. Juli in Hockenheim statt.

 

 

Monisha Kaltenborn, CEO:

„Wir haben in dieser Saison mehrfach Punkte liegenlassen. Die Gründe dafür waren Mehr >

GP Grossbritannien

0

Das Sauber F1 Team erlebte ein schwieriges Wochenende beim Grossen Preis von Grossbritannien und wird Silverstone ohne weitere WM-Punkte verlassen. Kamui Kobayashi war als 17. gestartet und kam mit seinem Sauber C31-Ferrari als Elfter ins Ziel. Sergio Pérez hatte sich von Startplatz 15 in die Punkteränge vorgearbeitet, fiel aber in der zwölften Runde nach einer Kollision mit Mehr >

GP Grossbritannien Qualifikation

0

Das Qualifying zum Grossen Preis von Grossbritannien wurde zu einer verpassten Chance für das Sauber F1 Team. Pünktlich zur Qualifikation wurde die Formel 1 in Silverstone erneut mit englischem Landregen beglückt. Die Bedingungen in Q1 verlangten zunächst den Einsatz von Intermediate-Reifen. Dann trocknete die Strecke zwischenzeitlich etwas ab, der Einsatz von Trockenreifen Mehr >

GP Grossbritannien Training

0

Die ersten beiden freien Trainings zum Britischen Grand Prix in Silverstone verliefen problemlos für das Sauber F1 Team. Erkenntnisse über die neuen Teile des Sauber C31-Ferrari hielten sich auf konstant nasser Strecke allerdings in engen Grenzen. Der C31 hat im Heckbereich einige Änderungen erfahren, sie betreffen vor allem die Motorabdeckung, Karosserieteile um den Auspuff, Mehr >

Vorschau GP Grossbritannien

0

Nach einem durchwachsenen Grossen Preis von Europa hat das Sauber F1 Team höhere Erwartungen für das Wochenende des Britischen Grand Prix in Silverstone, 6. bis 8. Juli. Der Sauber C31-Ferrari wird zum neunten Lauf der FIA Formel-1-Weltmeisterschaft 2012 mit Weiterentwicklungen antreten. Kamui Kobayashi, der in Valencia ein sehr gutes Qualifying fuhr und anfangs an vierter Mehr >

GP Europa Rennen

0

Der Grosse Preis von Europa 2012 auf dem Stadtkurs von Valencia war ein Thriller, ereignisreich von der ersten bis zur letzten Runde. Sauber F1 Team Fahrer Kamui Kobayashi gelang ein fantastischer Start, er lag im ersten Viertel des Rennens an vierter Position mit besten Aussichten auf einen Podestplatz. Dann jagte ein Zwischenfall den nächsten, und schliesslich fiel er nach Mehr >

GP Europa Qualifikation

0

Bei sengender Hitze auf dem Stadtkurs von Valencia hat es Sauber F1 Team Fahrer Kamui Kobayashi zum dritten Mal in dieser Saison ins Top-Ten-Qualifying geschafft. Der Japaner qualifizierte sich als Siebter für den Grossen Preis von Europa. Sein Teamkollege, Sergio Pérez, war am Samstag unzufrieden mit der Balance seines Sauber C31-Ferrari. Er qualifizierte sich als 15., hat Mehr >

nach oben