Beiträge mit tag "sauber c3

Kamui_Interlagos

GP Brasilien Training

0

Der Countdown zum Saisonfinale läuft. Der erste Trainingstag zum Grossen Preis von Brasilien auf dem berühmten Kurs von Interlagos verlief technisch problemlos für das Sauber F1 Team, aber beide Piloten kämpfen mit den hohen Streckentemperaturen und deren Einfluss auf die Reifen. Kamui Kobayashi belegte in den beiden freien Trainings am Freitag die Plätze zwölf und 15, Mehr >

Esteban_Gutiérrez

Sauber F1 Team verpflichtet Esteban Gutiérrez als Stammpilot

0

Sauber F1 Team verpflichtet Esteban Gutiérrez als Stammpilot, Robin Frijns wird Test- und Ersatzfahrer

Das Sauber F1 Team ist aufgestellt für die Saison 2013: Zweiter Stammpilot wird Esteban Gutiérrez. Der 21-jährige Mexikaner wird damit Teamkollege von Nico Hülkenberg (DEU). Der Holländer Robin Frijns, nur zwei Tage jünger als Gutiérrez, übernimmt die Rolle als Test- Mehr >

COTA

GP USA Rennen

0

Gestartet von den Positionen 15 beziehungsweise 16, kamen Sergio Pérez und Kamui Kobayashi beim ersten in Austin, Texas, ausgetragenen Grossen Preis der USA auf den Plätzen elf und 14 ins Ziel. Beide waren auf der mittleren Reifenmischung losgefahren und stoppten nur ein Mal. Nach einem fantastischen Start und starken ersten Rennrunden hatte Pérez mit Bremsproblemen zu Mehr >

SergioAustin

GP der USA Qualifikation

0

Das Sauber F1 Team blieb im Qualifying in Austin, Texas, klar hinter den eigenen Erwartungen zurück. Sowohl Sergio Pérez als auch Kamui Kobayashi waren im dritten freien Training am Vormittag schneller gewesen. Der Mexikaner qualifizierte sich vor einem grossartigen Publikum mit vielen Landsleuten als 15. Kobayashi belegte Platz 16 in der Qualifikation zum Grossen Mehr >

Kamui_C31AbuDabi

GP Abu Dhabi Rennen

0

Im spannungsgeladenen und ereignisreichen Grossen Preis von Abu Dhabi holte das Sauber F1 Team acht WM-Punkte und verkürzte damit seinen Rückstand auf Platz fünf in der Weltmeisterschaft der Konstrukteure auf 12 Punkte bei zwei noch ausstehenden Rennen. Kamui Kobayashi zeigte eine starke Leistung. Er war als 15. gestartet und fuhr als Sechster unter Flutlicht ins Ziel. Mehr >

Kamui_AbuDabi

GP Abu Dhabi Qualifikation

0

Das Sauber F1 Team hatte sich vom Qualifying zum Grossen Preis von Abu Dhabi ein wenig mehr erhofft, aber letztlich gelang keinem der beiden Fahrer der Sprung ins Top-Ten-Qualifying. Sergio Pérez qualifizierte sich als Zwölfter, Kamui Kobayashi wurde 16.

 

Sergio Pérez:

Sauber C31-Ferrari (Chassis 03/Ferrari 056)

Qualifikation: 12. in Q2 (1:42.084 min / neue weiche Mehr >

Esteban_Kamui

GP Abu Dhabi Training

0

Der erste Trainingstag auf dem Yas Marina Circuit in Abu Dhabi verlief besser für das Sauber F1 Team als dies bei zurückliegenden Rennen der Fall war. Weder an Kamui Kobayashis noch an Sergio Pérez‘ Sauber C31-Ferrari gab es Probleme. Am Ende des zweiten Trainings war der Mexikaner jedoch deutlich zufriedener mit der Balance seines Autos als der Japaner.

 

Sergio Mehr >

Kamuiindien

GP Indien Rennen

0

Der Grosse Preis von Indien endete enttäuschend für das Sauber F1 Team. Sergio Pérez, der sich als Achter qualifiziert hatte, fiel nach 20 Runden aus. Kamui Kobayashi war als 17. gestartet und kam auf dem Buddh International Circuit als 14. ins Ziel. Er war auf den Geraden einfach nicht schnell genug, um angreifen zu können.

 

Kamui Kobayashi: 14.

Sauber C31-Ferrari Mehr >

Monisha2

Man legt seine Wurzeln nie ab

0

Monisha Kaltenborn ist seit knapp einer Woche die erste Teamchefin der Formel 1. Das Sauber F1 Team ist 2012 mit bereits vier Podestplätzen überaus erfolgreich, und der kommende Grosse Preis von Indien führt sie in ihr Heimatland. Es gibt viel zu erzählen.

 

 

In Ihrem Pass heissen Sie mit vollem Namen Monisha Kaltenborn Narang. Warum benutzen Sie Ihren Doppelnamen so Mehr >

Sergiokorea1

GP Korea Rennen

0

Für das Sauber F1 Team verlief der Grosse Preis von Korea ereignisreich und endete punktelos. Kamui Kobayashi konnte nach dem Start beim Anbremsen von Kurve drei einen Unfall nicht vermeiden und musste sein stark beschädigtes Auto nach 17 Runden abstellen. Sergio Pérez hatte Pech bei seinem ersten Boxenstopp, der sich aufgrund eines technischen Problems verzögerte. Mehr >

Sergiokorea

GP Korea Qualifikation

0

Nach der hervorragenden Qualifikation in Japan vor nur einer Woche, gelang beim Grossen Preis von Korea keinem der beiden Sauber F1 Team Piloten der Sprung ins Top-Ten-Qualifying. Beide Fahrer wurde auf ihrer letzten entscheidenden Runde in Q2 durch eine gelbe Flagge im letzten Sektor eingebremst. Sergio Pérez qualifizierte sich als Zwölfter für das morgige Rennen in Mehr >

Kamui_Podium

GP Japan Rennen

0

Kamui Kobayashi hat es geschafft: Der 26-jährige Japaner erzielte bei seinem Heimrennen in Suzuka den ersten Podiumsplatz seiner Formel-1-Karriere. Es ist der insgesamt 27. Podestplatz für Sauber und der vierte in dieser Saison. Kobayashi legte von der dritten Position aus einen hervorragenden Start hin und fuhr ein souveränes Rennen, das dem Team in der Schlussphase Mehr >

Kamuip3suzu

GP Japan Qualifikation

0

Das Sauber F1 Team, der C31 und seine Piloten lieben aufregende Rennstrecken. Kamui Kobayashi qualifizierte sich als Vierter für sein Heimrennen in Suzuka, und sein Teamkollege, Sergio Pérez, belegte Platz sechs im Qualifying zum Grossen Preis von Japan. Das ist nah dran an dem, was Kobayashi und Pérez auf dem spektakulären Kurs von Spa-Francorchamps erreicht hatten, Mehr >

Kamuisuzu

GP Japan Training

0

Harte Reifen, weiche Reifen, schweres Auto, leichtes Auto – das Sauber F1 Team malte in den ersten beiden Trainings zum Grossen Preis von Japan mit der ganzen Palette, um die neuen Teile des Sauber C31-Ferrari zu bewerten. Zu den neuen Komponenten gehört auch ein Frontflügel, der das beim zurückliegenden Rennen in Singapur vorgestellte Entwicklungspaket komplettiert. Mehr >

Vorschau GP von Japan

0

Das Sauber F1 Team freut sich auf den Grossen Preis von Japan. Auf der anspruchsvollen und schnellen Strecke in Suzuka sollte der Sauber C31-Ferrari stark sein. Ausserdem sind Kamui Kobayashis Landsleute ein grossartiges Publikum, und die Mannschaft mag das Heimrennen ihres Piloten. Sowohl Kobayashi als auch Sergio Pérez haben das bescheidene Abschneiden in Singapur Mehr >

nach oben