Beiträge mit tag "GP Japan

Vorschau GP von Japan

0

Das Sauber F1 Team freut sich auf den Grossen Preis von Japan. Auf der anspruchsvollen und schnellen Strecke in Suzuka sollte der Sauber C31-Ferrari stark sein. Ausserdem sind Kamui Kobayashis Landsleute ein grossartiges Publikum, und die Mannschaft mag das Heimrennen ihres Piloten. Sowohl Kobayashi als auch Sergio Pérez haben das bescheidene Abschneiden in Singapur Mehr >

GP Japan Rennen

0

Das Sauber F1 Team hat in einem sehr emotionalen Grossen Preis von Japan dank Sergio Pérez vier weitere WM-Punkte geholt. Der Mexikaner war nur von Platz 17 gestartet, fuhr die zweitschnellste Rennrunde und kam als Achter ins Ziel. Kamui Kobayashi, der in Suzuka von Position sieben ins Rennen ging, dem bisher besten Startplatz für das Team seit dem Rückkauf durch Peter Sauber Mehr >

GP Japan Qualifikation

1

Bei seinem Heimrennen in Suzuka gelang Sauber F1 Team Pilot Kamui Kobayashi der Sprung ins Top-Ten-Qualifying. Er qualifizierte sich als Zehnter, rückt aber in der Startaufstellung zum Grossen Preis von Japan wahrscheinlich noch weiter nach vorn. In Q1 war Kobayashi sogar Schnellster gewesen. Während sich an Kobayashis Auto auch das neue Aerodynamik-Paket des Sauber Mehr >

GP Japan Training

0

Das Sauber F1 Team testete in den ersten beiden freien Trainings zum Grossen Preis von Japan das neue Aerodynamikpaket des Sauber C30-Ferrari. Die technische Überarbeitung des Autos umfasst einen neuen Frontflügel, zwei neue Heckflügel, neue vordere Bremsbelüftungen, modifizierte hintere Bremsbelüftungen, einen modifizierten Unterboden und neue Luftleitbleche.

 

Für das Mehr >

GP Japan Rennen

0

Beim Grossen Preis von Japan in Suzuka sorgten Kamui Kobayashi und Nick Heidfeld für das bisher beste Saisonergebnis des Teams. Der Japaner bewies erneut grossen Kampfgeist und arbeitete sich von Startplatz 14 auf den siebten Rang nach vorn. Auch Nick Heidfeld fuhr ein hervorragendes Rennen, der Deutsche kam als Achter ins Ziel.

Kamui Kobayashi: 7.

C29.04 / Ferrari 056

„Ich Mehr >

GP Japan Qualifikation

0

Im am Sonntagmorgen nachgeholten Qualifying zum Grossen Preis von Japan waren beide Fahrer dicht dran an einem Platz unter den ersten Zehn. Doch Nick Heidfelds Zeit wurde in letzter Sekunde unterboten, und er musste sich mit Platz elf begnügen. Auch Kamui Kobayashi hatte sich auf seiner letzten fliegenden Runde deutlich gesteigert, ehe ein Fehler in der letzten Kurve die Mehr >

GP Japan Qualifikation ins Wasser gefallen

0

Wegen starken Dauerregens fiel das Qualifying zum Grossen Preis von Japan am Samstag ins Wasser. Bereits im dritten freien Training am Vormittag war der Regen in Suzuka so stark, dass Kamui Kobayashi und Nick Heidfeld, wie die meisten ihrer Kollegen, nur eine Installationsrunde fuhren. Das Qualifying für den 16. WM-Lauf wird am morgigen Sonntag von 10:00 bis 11:00 Uhr Mehr >

GP Japan Training

0

Sowohl Kamui Kobayashi als auch Nick Heidfeld nutzten die beiden ersten freien Trainings vor dem Grossen Preis von Japan für diverse Vergleiche. In der Zeitenliste wurde Kobayashi letztlich als Zwölfter, Heidfeld als 15. geführt.

Kobayashi fährt bei seinem Heimrennen mit einem speziellen Helmdesign. Auf dem für diesen Grand Prix weissgrundigen Helm ist die rote Sonne aus der Mehr >

Sauber Motorsport mit Unterstützung aus Japan bei Kobayashis Heimrennen

0

Sauber Motorsport hat am kommenden Wochenende beim Heimrennen von Kamui Kobayashi in Suzuka weitere Unterstützung aus Japan: Die Planex Group und MJ Co. Ltd sponsern das Team anlässlich des Grossen Preises von Japan, ausserdem erhöht Shampoohersteller Scalp-D seine Präsenz auf den C29-Rennwagen.

Planex Group und MJ Co. Ltd.

Die Logos von MJ werden auf den Seitenkästen sowie Mehr >

Vorschau Grosser Preis von Japan

0

Das Team freut sich auf den Großen Preis von Japan am 10. Oktober in Suzuka: Kamui Kobayashi fiebert seinem Heimrennen entgegen und Nick Heidfeld dem Einsatz auf seiner Lieblingsrennstrecke.

Kamui Kobayashi:

„Ich bin Japaner, also ist Suzuka mein Heimrennen, obwohl ich in den vergangenen sieben Jahren nicht allzu viel Zeit in Japan verbracht habe. Ich war 17 Jahre alt, als ich Mehr >

nach oben