Beiträge mit tag "GP China

GP von China

0

Der Sauber F1 Team Pilot Nico Hülkenberg belegte im Grossen Preis von China den zehnten Platz und fuhr somit einen Punkt in der Megametroploe von Shanghai ein. Während der ersten drei Stints fuhr er ein starkes Rennen, dann verlor er im letzten Abschnitt Boden. Die Ingenieure werden die Daten nun genau analysieren, um den Grund dafür zu verstehen. Esteban Gutiérrez hatte Mehr >

Vorschau Grosser Preis von China

0

Beflügelt von den eigenen guten Leistungen in den ersten beiden Läufen zur FIA Formel-1-Weltmeisterschaft 2012 und erfrischt von einer kurzen Pause bricht das Sauber F1 Team zum nächsten Doppeleinsatz auf. Am 15. April steht der UBS Grosse Preis von China auf dem Programm, am 22. April folgt das Rennen in Bahrain.

 

30 WM-Punkte hat die Schweizer Mannschaft nach zwei von 20 Mehr >

GP China

0

Dank eines guten Rennens von Kamui Kobayashi verlässt das Sauber F1 Team China mit einem weiteren Punkt auf dem Konto. Kobayashi belegte mit seinem Sauber C30-Ferrari im dritten Saisonrennen Platz zehn. Es war ein aufregendes Rennen auf dem Shanghai International Circuit, und dazu trug auch Sergio Pérez bei. Wie Kobayashi kämpfte er vom Start bis ins Ziel um Positionen. Für Mehr >

GP China Qualifikation

0

Zum ersten Mal in diesem Jahr hat das Sauber F1 Team kein Auto ins Top-Ten-Qualifying gebracht und ist entsprechend enttäuscht. Die Qualifikation für den Grossen Preis von China verlief ungewöhnlich: Im ersten Teil der Qualifikation lagen 17 Autos innerhalb von nur drei Zehntelsekunden, und der zweite Teil der Qualifikation wurde durch eine rote Flagge kurz vor Schluss Mehr >

GP China Freies Training

0

An einem extrem dunstigen Tag und auf einer sehr rutschigen Rennstrecke verliefen die ersten beiden freien Trainings zum Grossen Preis von China problemlos für das Sauber F1 Team. Am Vormittag waren Kamui Kobayashi und Sergio Pérez mit verschiedenen Testteilen an den Sauber C30-Ferrari unterwegs gewesen. Im zweiten Training erledigten beide die üblichen Rennvorbereitungen auf Mehr >

Vorschau Grosser Preis von China

0

Ein zuversichtliches und recht zufriedenes Sauber F1 Team packt in Malaysia seine Fracht zusammen für die Reise nach Shanghai, wo bereits am kommenden Wochenende der Grosse Preis von China ausgetragen wird. Die sechs Punkte, die Kamui Kobayashi als Siebter des Rennens in Sepang holte, sind wie ein Startschuss in die Saison 2011 und liessen die Mannschaft auf Rang fünf in der Mehr >

Rennen GP China

1

Das BMW Sauber F1 Team musste in China einen Doppelausfall hinnehmen. Kamui Kobayashi wurde schon in der ersten Runde Unfallopfer. Pedro de la Rosa hatte sich bei schwierigen Streckenbedingungen bis auf Platz vier nach vorne gekämpft, als er in der achten Runde mit einem Technikdefekt ausrollte. Die Ursache muss analysiert werden.

Pedro de la Rosa:

Ausfall in Runde Mehr >

GP China – Qualifikation

1

Die BMW Sauber F1 Team Fahrer Kamui Kobayashi und Pedro de la Rosa belegten die Plätze 15 und 17 im Qualifying zum Großen Preis von China, der ein Regenrennen werden könnte.

Kamui Kobayashi:

C29.01 / Ferrari 056 Qualifikation: 15. / 1.36,422 min (in Q2) / 3. Training: 10. / 1.36,634 min (16 Runden) „Mit meiner persönlichen Leistung auf meiner schnellsten Runde bin ich Mehr >

GP China – 1./2. Freies Training

1

Die beiden 90-Minuten-Trainings zum Grossen Preis von China verliefen reibungslos für das Sauber F1 Team. Kamui Kobayashi und Pedro de la Rosa konnten ihr Programm im kühlen Shanghai planmäßig abarbeiten.

Pedro de la Rosa:

C29.04 / Ferrari 056 1. Training: 13. / 1.38,421 min (19 Runden) / 2. Training: 13. / 1.37,421 min (32 Runden) „Wir haben die Trainings heute wie Mehr >

Vorschau – Grosser Preis von China

2

Das Team bereitet sich auf die nächste Asien-Reise vor: Am 18. April steht der Grosse Preis von China in Shanghai auf dem Programm. Es wird das erste Rennen mit dem neuen Technischen Direktor James Key an Bord.

Pedro de la Rosa:

„Ich mag und geniesse die Rennstrecke von Shanghai. 2006 bin ich dort zuletzt ein Rennen gefahren und Fünfter geworden. Der Kurs ist gut, er Mehr >

nach oben