Beiträge mit tag "führung

GP von China

0

Der Sauber F1 Team Pilot Nico Hülkenberg belegte im Grossen Preis von China den zehnten Platz und fuhr somit einen Punkt in der Megametroploe von Shanghai ein. Während der ersten drei Stints fuhr er ein starkes Rennen, dann verlor er im letzten Abschnitt Boden. Die Ingenieure werden die Daten nun genau analysieren, um den Grund dafür zu verstehen. Esteban Gutiérrez hatte Mehr >

Sauber F1 Team verpflichtet Esteban Gutiérrez als Stammpilot

0

Sauber F1 Team verpflichtet Esteban Gutiérrez als Stammpilot, Robin Frijns wird Test- und Ersatzfahrer

Das Sauber F1 Team ist aufgestellt für die Saison 2013: Zweiter Stammpilot wird Esteban Gutiérrez. Der 21-jährige Mexikaner wird damit Teamkollege von Nico Hülkenberg (DEU). Der Holländer Robin Frijns, nur zwei Tage jünger als Gutiérrez, übernimmt die Rolle als Test- und Mehr >

Vorschau Grosser Preis von Indien

0

Mit nur noch vier ausstehenden Grands Prix biegt die FIA Formel-1-Weltmeisterschaft unaufhaltsam in die Zielgerade ein. Die Rennen folgen jetzt Schlag auf Schlag in zwei Doppelpacks, beginnend mit dem Grossen Preis von Indien am 28. Oktober. Nur eine Woche später steht das Rennen in Abu Dhabi an, dann folgen noch die Premiere in Austin, Texas, und das Finale in Sao Mehr >

Man legt seine Wurzeln nie ab

0

Monisha Kaltenborn ist seit knapp einer Woche die erste Teamchefin der Formel 1. Das Sauber F1 Team ist 2012 mit bereits vier Podestplätzen überaus erfolgreich, und der kommende Grosse Preis von Indien führt sie in ihr Heimatland. Es gibt viel zu erzählen.

 

 

In Ihrem Pass heissen Sie mit vollem Namen Monisha Kaltenborn Narang. Warum benutzen Sie Ihren Doppelnamen so Mehr >

Vorschau GP Korea

0

Nach einem atemraubenden Grossen Preis von Japan, bei dem Kamui Kobayashi den ersten Podestplatz seiner Formel-1-Karriere feierte, will das Sauber F1 Team diesen Schwung mit nach Südkorea nehmen, wo bereits am kommenden Wochenende, 12. bis 14. Oktober,  der 16. Lauf zur FIA Formel-1-Weltmeisterschaft 2012 ausgetragen wird. Mit nunmehr 116 WM-Punkten auf dem Konto hat das Team Mehr >

Interview mit Kamui Kobayashi

0
Es war fantastisch, meine Landsleute so glücklich zu sehen

Es gab wohl kaum jemanden im Formel-1-Fahrerlager von Suzuka, der sich nach Kamui Kobayashis drittem Platz nicht ein wenig mit dem glücklichen Kerl mitgefreut hätte. Einen Tag nach dem Grossen Preis von Japan reflektiert der Sauber F1 Team Pilot über den ersten Podestplatz seiner Formel-1-Laufbahn.

 

Kamui, haben Sie Mehr >

Vorschau Grosser Preis von Australien

0

Nach zwölf intensiven Testtagen auf den Rennstrecken von Jerez und Barcelona steht der Saisonauftakt jetzt unmittelbar bevor: Am Wochenende des 16. bis 18. März beginnt die FIA Formel-1-Weltmeisterschaft 2012 mit dem Qantas Grossen Preis von Australien im Albert Park von Melbourne. Das Sauber F1 Team will sich mit den Piloten Kamui Kobayashi und Sergio Pérez am Steuer der Mehr >

Sauber F1 Team stellt C31 in Jerez vor

0

Am heutigen Montag stellt das Sauber F1 Team sein neues Fahrzeug für die FIA Formel-1-Weltmeisterschaft 2012 vor. Die Piloten Kamui Kobayashi (25) und Sergio Pérez (22) enthüllen den Sauber C31-Ferrari auf der Rennstrecke im spanischen in Jerez de la Frontera, wo am Dienstag die offiziellen F1-Testfahrten beginnen. Für Filmaufnahmen wird der der C31 bereits heute seine ersten Mehr >

Entscheidungen waren nicht immer einfach

0

Kamui Kobayashi blickt auf seine zweite Formel-1-Saison zurück. Der Japaner erzielte 2011 als Fünfter im Grossen Preis von Monaco das beste Saisonergebnis für das Sauber F1 Team und sorgte als Neunter beim Finale in Brasilien für einen positiven Abschluss. In neun von 19 Grands Prix fuhr der 25-Jährige in die Punkteränge, mit 30 Zählern belegte er den zwölften Rang in der Mehr >

Vorschau Grosser Preis von Abu Dhabi

0

Während die vorderen Plätze in der FIA Formel-1-Weltmeisterschaft bereits bezogen sind, muss das Sauber F1 Team in den beiden letzten Rennen noch alles geben. Derzeit belegt die Schweizer Mannschaft Rang sieben in der Konstrukteurswertung. Toro Rosso rangiert seit dem zurückliegenden Rennen in Indien punktgleich auf Position acht. Das sechstplatzierte Team, Force India, hat Mehr >

GP Indien Training

0

Das Sauber F1 Team mit den Fahrern Kamui Kobayashi und Sergio Pérez hat den ersten Trainingstag zur Premiere des Grossen Preises von Indien optimal ausgenutzt. Der brandneue „Buddh International Circuit” empfing die Formel 1 mit einer extrem staubigen und rutschigen Piste aber stabilen Wetterbedingungen bei trockener Hitze. Beide Fahrer haben sich intensiv mit der Abstimmung Mehr >

Der Grand Prix ist gut für Indien und gut für die Formel 1

0

Monisha Kaltenborn Narang, CEO des Sauber F1 Teams und die einzige Frau in dieser Position in der Formel 1, ist gebürtige Inderin und freut sich auf den ersten Grand Prix in ihrem Heimatland.

 

 

Frau Kaltenborn Narang, was bedeutet Ihnen der erste Grosse Preis der Formel 1 in Indien?

 

Monisha Kaltenborn Narang: „Persönlich wird das für mich ein ganz spezielles Erlebnis, weil Mehr >

nach oben