barcelona-test

Test in Barcelona – Day Three and Four

0

Test in Barcelona – Day Three

 

Nico started the day testing aerodynamic components. He then tried the soft tyres for the first time on this track and set the second best time of the day. In the afternoon he mainly concentrated on long-runs with high fuel loads. He covered 91 laps.

 

Circuit: Circuit de Catalunya, 4.655 km

 

Driver: Nico Hülkenberg

 

Weather: Mainly overcast, Mehr >

estbarcelona

Test in Barcelona – Day One and Two

0

Today, the Formula One teams resumed testing on the Circuito de Cataluna near Barcelona. In the morning, Esteban Gutiérrez mainly concentrated on aero work, while in the afternoon he did tyre comparisons with the medium and the hard compounds, and he worked on the set-up of the car. He completed 68 laps.

 

Circuit: Circuito de Cataluna, 4.655 km

 

Driver: Esteban Mehr >

jerezesteban

Test in Jerez – Day 4

0

Today, the Sauber F1 Team completed the four day test in Jerez de la Frontera with Esteban Gutiérrez at the wheel of the C32. It was another very successful day with 142 laps completed. Esteban tested brakes and had time to familiarise himself with the different tyre compounds. In total drivers Nico Hülkenberg and Esteban Gutiérrez completed 430 laps (1904 kilometers) over Mehr >

esteban

Test in Jerez – Day 3

0

Esteban Gutiérrez was behind the wheel of the Sauber C32-Ferrari for the first time today. He immediately felt comfortable in the car and was able to complete a comprehensive programme over 110 laps, which included aerodynamic measurements, tyre and brake material testing and several long runs with high fuel loads, without any technical problems.

 

Circuit: Jerez de la Mehr >

jerez

Test in Jerez – Day one and two

0

Test in Jerez – Day two

The Sauber F1 Team had a productive second day of testing. In the morning, when the track’s temperature was still cold, the team concentrated mainly on aerodynamic tests. Later in the morning and in the afternoon – in better track conditions – the engineers and Nico started with some basic set-up work, and then made some runs on heaviear fuel loads. The Mehr >

SauberC32

Sauber F1 Team stellt den neuen Sauber C32-Ferrari vor

0

Das Sauber F1 Team stellt heute Samstag, 2. Februar, den Sauber C32-Ferrari den Partnern und Medien vor. Die beiden Piloten Nico Hülkenberg (DE, 25) und Esteban Gutiérrez (MX, 21) enthüllten den neuen Renner am Firmensitz in Hinwil (Schweiz). Das Roll-out des Sauber C32 findet anlässlich des ersten Wintertests am 5. Februar in Jerez de la Frontera (ES) statt.

Im Hinblick auf Mehr >

omp

OMP wird technischer Partner des Sauber F1 Teams

0

OMP wird technischer Partner des Sauber F1 Teams und beliefert die Schweizer Mannschaft im Rahmen dieses Abkommens mit Rennbekleidung und zusätzlichen Accessoires.

 

OMP rüstet die Fahrer und die Mechaniker des Sauber F1 Teams ab 2013 mit innovativen Overalls und Unterwäsche, Schuhen und Handschuhen aus. Darüber hinaus liefert OMP die Sicherheitsgurte für die Sauber Mehr >

DEKRA wird Official Partner des Sauber F1 Teams

0

DEKRA wird Official Partner des Sauber F1 Teams und pflegt damit auch weiterhin die langjährige Verbundenheit mit Nico Hülkenberg.

Ab sofort wird das DEKRA-Logo seitlich auf Nico Hülkenbergs Cap sichtbar sein. Die Partnerschaft des DEKRA-Konzerns mit dem deutschen Formel 1-Piloten geht zurück bis an die Anfänge seiner Rennsportkarriere.

„Es ist erfreulich, dass wir auf diese Mehr >

Das Sauber F1 Team setzt Partnerschaft mit CERTINA fort

0

Die Schweizer Sportuhrenmarke CERTINA bleibt weiterhin Premium Partner des Sauber F1 Teams und setzt somit die langjährige und intensive Zusammenarbeit fort. Der Schriftzug von CERTINA wird auf den Windabweisern vor den Seitenkästen sichtbar sein, sowie auf den Helmvisieren der beiden Piloten. Gleichzeitig rüstet CERTINA neben den Fahrern Nico Hülkenberg (DE) und Esteban Mehr >

Goodbye_C31

GP Brasilien Rennen

0

Das Saisonfinale der FIA Formel-1-Weltmeisterschaft 2012 in Brasilien war ein Krimi, in dem das Sauber F1 Team verschiedene Rollen spielte. In der Opferrolle sah sich Sergio Pérez, der bereits in der ersten Runde nach einem unverschuldeten Unfall ausschied. Kamui Kobayashi profilierte sich einmal mehr als überragender Kämpfer. Der Japaner war als 14. gestartet und kam als Mehr >

Kamui-BRA

GP Brasilien Qualifikation

0

Das Finale der FIA Formel-1-Weltmeisterschaft 2012 wird eine Herausforderung für das Sauber F1 Team. Nach viel versprechenden Leistungen auf feuchter Strecke zu Beginn des ersten Qualifyingabschnitts konnten die Sauber C31-Ferrari auf trockener Piste nicht mehr glänzen. Sergio Pérez qualifizierte sich als 13. für den Grossen Preis von Brasilien. Kamui Kobayashi wurde heute in Mehr >

Kamui_Interlagos

GP Brasilien Training

0

Der Countdown zum Saisonfinale läuft. Der erste Trainingstag zum Grossen Preis von Brasilien auf dem berühmten Kurs von Interlagos verlief technisch problemlos für das Sauber F1 Team, aber beide Piloten kämpfen mit den hohen Streckentemperaturen und deren Einfluss auf die Reifen. Kamui Kobayashi belegte in den beiden freien Trainings am Freitag die Plätze zwölf und 15, Sergio Mehr >

Esteban_Gutiérrez

Sauber F1 Team verpflichtet Esteban Gutiérrez als Stammpilot

0

Sauber F1 Team verpflichtet Esteban Gutiérrez als Stammpilot, Robin Frijns wird Test- und Ersatzfahrer

Das Sauber F1 Team ist aufgestellt für die Saison 2013: Zweiter Stammpilot wird Esteban Gutiérrez. Der 21-jährige Mexikaner wird damit Teamkollege von Nico Hülkenberg (DEU). Der Holländer Robin Frijns, nur zwei Tage jünger als Gutiérrez, übernimmt die Rolle als Test- und Mehr >

Vorschau GP von Brasilien

0

Am kommenden Sonntag entscheidet sich der Titelkampf in einer ausgesprochen spannenden und abwechslungsreichen Formel-1-Saison. Auch das Sauber F1 Team erlebte 2012 Höhen und Tiefen – vier Podestplätze, aber auch Nullrunden wie zuletzt in Austin. Bislang stehen 124 WM-Punkte zu Buche, im Vorjahr waren es am Saisonende gerade einmal 44 Zähler. Damit konnte das Sauber F1 Team in Mehr >

COTA

GP USA Rennen

0

Gestartet von den Positionen 15 beziehungsweise 16, kamen Sergio Pérez und Kamui Kobayashi beim ersten in Austin, Texas, ausgetragenen Grossen Preis der USA auf den Plätzen elf und 14 ins Ziel. Beide waren auf der mittleren Reifenmischung losgefahren und stoppten nur ein Mal. Nach einem fantastischen Start und starken ersten Rennrunden hatte Pérez mit Bremsproblemen zu Mehr >

nach oben