DEKRA wird Official Partner des Sauber F1 Teams und pflegt damit auch weiterhin die langjährige Verbundenheit mit Nico Hülkenberg.

Ab sofort wird das DEKRA-Logo seitlich auf Nico Hülkenbergs Cap sichtbar sein. Die Partnerschaft des DEKRA-Konzerns mit dem deutschen Formel 1-Piloten geht zurück bis an die Anfänge seiner Rennsportkarriere.

„Es ist erfreulich, dass wir auf diese Weise die Interessen der drei Parteien zusammenführen können“, erklärt Monisha Kaltenborn, CEO des Sauber F1 Teams. „Wir begrüssen mit DEKRA einen Partner beim Sauber F1 Team, der in der Formel 1 seit Jahren eine bekannte Grösse darstellt. Wir blicken der Zusammenarbeit erwartungsvoll entgegen und freuen uns auf eine erfolgreiche Saison.“

Clemens Klinke, Mitglied des Vorstands DEKRA SE und verantwortlich für die Business Unit Automotive: „Wir freuen uns sehr darüber, dass wir für die kommende Formel 1-Saison eine Partnerschaft mit dem Sauber F1 Team eingegangen sind und dadurch unsere jahrelange Verbundenheit auch mit Nico Hülkenberg weiter ausbauen. Uns verbindet bereits eine lange gemeinsame Geschichte und die wollen wir ab 2013 mit vollem Einsatz weiter schreiben. Nicos Erfolge wurden schon seit seiner Rookie-Saison in 2010 von Management und Mitarbeitern bei DEKRA weltweit mit großer Begeisterung begleitet. Und wir sind überzeugt, dass er nach seinem Wechsel ins Sauber F1 Team umso mehr für Furore sorgen wird.“

Über DEKRA:

DEKRA ist eine der weltweit führenden Expertenorganisationen. Das Unternehmen ist heute in mehr als 50 Ländern aktiv. Rund 30‘000 Mitarbeiter sorgen nachhaltig für Sicherheit, Qualität und Umweltschutz. Die DEKRA SE ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft des DEKRA e.V. und steuert das operative Geschäft des Konzerns. Die DEKRA Geschäftsfelder „Automotive“, „Industrial“ und „Personnel“ stehen für qualifizierte und innovative Dienstleistungen rund um Themen wie Fahrzeugprüfungen, Gutachten, internationale Schadenregulierung, Consulting, Industrieprüfdienstleistungen, Produktprüfungen, Zertifizierungen, Umweltschutz, Qualifizierung und Zeitarbeit. DEKRA erzielte 2012 einen Umsatz in Höhe von rund 2,15 Milliarden Euro.

www.dekra.de

QUELLE: SAUBER F1 TEAM