Das Sauber F1 Team und die Thomann Nutzfahrzeuge AG mit Renault Trucks verlängern ihre erfolgreiche Partnerschaft. Das innovative Schweizer Familienunternehmen stattet das Sauber F1 Team als Official Supplier auch in Zukunft mit Sattelzugmaschinen und Lkw der Marke Renault Trucks aus.

 

Peter Sauber sagt: „Luzi Thomann ist damals diese Partnerschaft in einer Zeit eingegangen, die für unser Team sehr schwierig war. Das war Anfang des Jahres 2010, und deshalb schätze ich diese Verbindung ganz besonders.  Zudem teilen beide Unternehmen Werte wie Zuverlässigkeit, Flexibilität und Qualität.“

 

Auch Eigentümer Luzi Thomann zieht nach zweieinhalb Jahren eine positive Bilanz: „Durch diese Partnerschaft profitieren wir vom erstklassigen Image des Sauber F1 Teams. Das wirkt sich positiv auf unser Geschäft aus und spornt an zu neuen Ideen und Taten.“

 

Zum Unternehmenskonzept gehört für die Kunden ein 24-Stunden-Service an 365 Tagen im Jahr. Die Flexibilität, die dadurch den rund 130 Mitarbeitern abverlangt wird, wird ihnen auch entgegen gebracht. Ziele wie Familienfreundlichkeit sind im Qualitätsmanagement verankert.

 

Die Thomann Nutzfahrzeuge AG wurde 1995 in Schmerikon (CH) gegründet. 2005 kam eine Zweigstelle in Chur hinzu, dann im Juni 2012 die Zweigstelle Frauenfeld.

 

Die Renault Trucks von Thomann zeichnen sich aus durch hohe Wirtschaftlichkeit und Zuverlässigkeit in der Praxis. Alles Eigenschaften, die für das Sauber F1 Team sehr wichtig sind.

 

Das Schweizer Team wird mit elf Sattelzugmaschinen sowie drei 6×2 Fahrzeugen der Marke Renault Trucks und zwölf Renault Vans (Traffic und Master) ausgestattet. Der Schriftzug des Official Suppliers, der mit diesem Status unter anderem Veranstaltungen im Eventbereich des Hinwiler Windkanalgebäudes abhalten kann, wird weiterhin auf dem Fuhrpark und auf den Werbemitteln des Teams zu sehen sein.

 QUELLE: SAUBER F1 TEAM