Das gab es noch nie: Die Mechaniker des Sauber F1 Teams haben über zwei Jahre in ihrer Freizeit einen Formel-1-Rennwagen der Länge nach und handwerklich perfekt halbiert. Mit einem Film wird dieses Schnittmodell jetzt erstmals der Öffentlichkeit gezeigt.

 

„Die Formel 1 ist Spitzentechnologie“, sagt Chief Designer Matt Morris zu Beginn des fünfminütigen Films, „wir alle sehen viele Bilder von den Rennwagen – aber wäre es nicht toll, da einmal wirklich reinschauen zu können? So wie in das Kerngehäuse eines Apfels?“

 

Morris geht praktisch unter die Haut: Er zeigt, wo und wie die einzelnen Komponenten im Chassis untergebracht sind. Alles ist dicht gedrängt, er findet nicht mal eine Lücke, in die sein Requisiten-Apfel passen würde. Sergio Pérez demonstriert die Sitzposition des Fahrers.

 

 

QUELLE: SAUBER F1 TEAM