Kurz vor der Präsentation des Sauber C30-Ferrari kann das Sauber F1 Team noch einen weiteren neuen Premium Partner aus Mexiko verkünden: Die traditionsreiche Tequila-Marke Jose Cuervo wird mit ihrem Logo auf den Seitenkästen und der Fahrzeugnase präsent sein.

Teamchef Peter Sauber sagt: „Wir freuen uns sehr über die neue Partnerschaft mit Jose Cuervo. Die Verpflichtung von Sergio Pérez als Stammfahrer neben Kamui Kobayashi hat auf dem mexikanischen Markt ein beeindruckendes Interesse und echte Begeisterung ausgelöst.“

Juan Domingo Beckmann, CEO von Jose Cuervo, bestätigt: „Als wir erfuhren, dass ein mexikanischer Fahrer einen Platz im Sauber F1 Team bekommt, war das für uns sofort das Signal, ihn und das Team zu unterstützen. Es ist ganz klar: Wenn die Mosaiksteine alle an den richtigen Platz fallen, ergibt sich ganz natürlich ein Bild. Sergio ist ein grossartiger Rennfahrer in einem hervorragenden Team im prestigeträchtigsten Sport der Welt. Warum sollte sich da Jose Cuervo als die edelste Tequila-Marke der Welt nicht einbringen. Wir sind überzeugt, dass dies für unsere Firma und für Mexiko ein sehr erfolgreiches Engagement wird.“

Die Marketing-Partnerschaft wird verschiedene Plattformen nutzen, um die Tequilas aus dem Hause Jose Cuervo im Rahmen der Aktivitäten des Sauber F1 Teams zu bewerben und weltweit zu präsentieren. Das Unternehmen Jose Cuervo betrachtet es stets als Ehre, mexikanische Talente im Rahmen solcher Sponsoring-Engagements zu unterstützen, um damit auch Kultur und Ansehen des Landes zu fördern.

Jose Cuervo ist der weltweit führende Produzent edler Tequilas. 1758 gegründet, ist das Unternehmen in mehr als 90 Ländern mit seinem Sortiment an renommierten Produkten präsent. Seit zwei Jahrhunderten werden Produkte von Jose Cuervos auf Grund ihres Geschmacks, ihrer Qualität und ihrer Authentizität geschätzt. Das Unternehmen wird auch heute noch von den Nachkommen der Gründer geführt.

Weitere Informationen unter: www.josecuervo.com

QUELLE: SauberMotorsport