Wenn „P1“ auf der Boxentafel steht, weiss ein Rennfahrer, dass er Spitze ist. „P1“ heisst auch die neue italienische Marke für sichere und schicke Fahreroveralls mit hohem Tragekomfort, mit denen die Sauber F1 Team Piloten Kamui Kobayashi und Sergio Pérez in der kommenden Saison 2011 antreten werden.

Die neue Linie von Enrico Glorioso, der 1977 die Firma Sparco gründete, wird anlässlich der Autosport International Show in Birmingham Mitte Januar 2011 offiziell vorgestellt. P1 bietet für die Formel-1-Fahrer vierlagige Anzüge aus Hightechmaterialien, die es auf ein Gewicht von unter 900 Gramm bringen. So entstand auch der Name „Protech 0,8“.

Neben den Piloten wird auch die gesamte Boxencrew des Sauber F1 Teams 2011 mit Anzügen, Handschuhen, Schuhen und flammabweisender Unterwäsche der „P1 Racewear Line“ ausgestattet.

QUELLE: SauberMotorsport